Annedore Rönnau - Tel. 04641/929222 - Mühlenstraße 34 / 24392 Süderbrarup

Angebote für Eltern und Kinder

Abwechslung im Alltag

Liebe Mütter mit Kindern,
Es sind verrückte Zeiten für uns alle, die uns auch noch eine Weile begleiten werden. Die Kontaktbeschränkungen können belastend sein. Ein schöner Spaziergang tut da vielleicht gut! Doch alleine fehlt uns manchmal die Motivation, dann lass uns doch zu zweit gehen!
…Die frische Luft genießen, neue Wege entdecken und einfach ein wenig plaudern…
Wer hat Lust?
Meldet euch gerne per Telefon, Facebook oder E-Mail. Wir freuen uns auf euch!

 


Familienstube

„Eltern sind die Experten für ihre Kinder.“

In der “Familienstube“, ein vom Kreis SL-FL gefördertes Angebot, werden Eltern entsprechend unterstützt. Begleitet von 2 Fachkräften bieten wir eine wöchentlich stattfindende Nachmittagsgruppe für Eltern mit Kindern im Alter von 2-6 Jahren an.

Gemeinsam spielen, basteln, essen, aufräumen... Dinge, die zum Alltag mit Kindern gehören und die manchmal auch schwierig sein können. Im Austausch mit den Fachkräften und anderen Eltern gibt es Anregungen im Miteinander. Wichtiger Partner bei diesem Angebot ist der betreuende Kindergarten, der seine täglichen Beobachtungen im Umgang mit den Kindern einbringt.

Kleine Ziele werden gemeinsam gesetzt, erarbeitet und gefeiert. Das Angebot ist kostenfrei

Mehr Informationen gerne im persönlichen Gespräch unter 04641/929222.

Hier geht es zum Flyer


Abenteuerland

Das  Abenteuerland lädt 1-3jährige Kinder jeden Montag von 15.00-16.00 Uhr, in Begleitung ihrer Eltern, zu Spiel, Spaß und Bewegung ein. Bitte bequeme Kleidung und rutschfeste Socken mitbringen, es entstehen keine Kosten.
Treffpunkt: Mühlenstraße 34 / Süderbrarup. Eine Anmeldung ist erforderlich. Tel 04641/929222.

     Aufgrund der Corona Bestimmungen pausieren wir derzeit mit diesem Angebot.


Frühstückstreff

Ein Angebot der ev. Beratungsstelle für Erziehungs - Familien -u. Lebensfragen Süderbrarup in den Räumen des Familienzentrums. Jeden Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr treffen sich junge Mütter u. schwangere Minderjährige zum gemeinsamen Frühstück. In gemütlicher Atmosphäre geht es um die Anbindung an die Frühen Hilfen, den Austausch untereinander, Hilfe zur Selbsthilfe und die Beratung in Erziehungs- und Lebensfragen. Säuglinge und Kleinkinder können dabei sein, so dass alle Interessierten Mütter die Möglichkeit haben, bei diesem kostenfreien Angebot, dabei zu sein.Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Beratungsstelle unter Tel. 04641/929223.

Aufgrund der Corona Bestimmung pausieren die Treffen derzeit, ein telefonischer Kontakt ist aber weiterhin möglich.


DELFI-Kurse

Ein Angebot der ev. Familienbildungsstätte Kappeln in den Räumen des Familienzentrums.
Es richtet sich an Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr.
Sich mit einem Säugling altersentsprechend beschäftigen, Erfahrungen austauschen, Anregungen erhalten, das ist die Intention dieses Eltern-Kind-Angebotes.

Ein kostenpflichtiges Angebot, eine Anmeldung über die Familienbildungsstätte ist erforderlich. Tel. 04642/911140.


Unterstützung ausländischer Bürger

Das Familienzentrum bringt sich in Zusammenarbeit mit dem Amt Süderbrarup in die Begleitung von Asylbewerbern ein. Es werden, wenn möglich, ehrenamtliche Patenschaften vermittelt. Die Paten werden durch das Familienzentrum begleitet. Das Angebot „wir sprechen deutsch“ ist z.B. aus dieser Zusammenarbeit entstanden.

In der Schulbetreuung der Nordlichtschule in Süderbrarup ist eine hauptamtliche Kraft des Familienzentrums mit dem Schwerpunkt Integration eingesetzt. Ihre Aufgabe ist es, das Miteinander aller Kinder im Blick zu haben und sich unterstützend einzubringen. Kinder, die es im Kontakt mit anderen schwer haben, die mehr Hilfe bei den Hausaufgaben benötigen oder die mehr Aufmerksamkeit einer festen Bezugsperson benötigen. Interkulturelles Wissen wird vermittelt, Hemmschwellen werden abgebaut und es können bei Bedarf frühzeitig professionelle Hilfen vermittelt werden.


Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.